CMS ersetzen alte Homepages

"Aus!" für alte, programmierte Homepages

Die Zeit überholt so viel Altes

Die letzten Aufgabenstellungen waren doch häufig von Relaunches, also dem Neuaufbau existierender Homepages gekennzeichnet.

Die alten Homepages waren noch regelrecht programmiert oder durch ein sogenanntes WYSIWYG-System erstellt.
Beides findet man heute nur noch selten.

Im Regelfall kommt heute ein CMS zum Einsatz. Wenn also größere Änderungen an einer bestehenden Homepage notwendig werden, dann wird dabei auch gleich auf ein CMS umgestellt.

Das kann CONTAO oder Wordpress oder Typesetter oder oder oder sein.

Es gibt hunderte CMS auf dem Markt. Manche sind kostenfrei, manche kosten richtig viel Geld. Es geht dabei immer um die verfügbare Funktionalität und um den möglichen Support.

Ich muss zugeben, dass ich aus Kostengründen in der letzten Zeit nahezu nur noch Wordpress-Systeme aufgezogen habe. Das ist für die Kunden recht günstig und schnell realisiert.

Manche alte Homepage ist binnen weniger Stunden nachgebaut und steht dann für massive Änderungen oder Erweiterungen bereit.

Häufigster Grund in den letzten Wochen und Monaten ist die mangelnde Flexibilität der alten Homepages auf Tablets und Handys.

Einfach mal anfragen, wenn genau das Ihr Problem ist. Ich kann Ihnen schnell und recht genau sagen, wieviel eine Modernisierung Ihrer Homepage kosten wird.

 

Zurück