Warum komm ich bei Google nicht nach vorne?

Die Wahrheit scheint schwer verdaulich für die Kunden

Google will Spezialisten und keine Generalisten

Im Internet hilft immer eine spitze Aufstellung

Hallo

Wahrscheinlich haben auch Sie nicht nur ein Talent oder eine Expertise.

Aber würden Sie einem Interessenten für "A" auch Ihr ganzes Wissen zu "B" vorstellen. Denken Sie nicht, dass er sich langweilen würde und sich ggf. gegen Sie entscheidet, weil Sie sich nicht konzentrieren können. 

 

Ähnlich reagiert auch Google.

Google findet es toll, wenn es Sie in eine einfache Schublade stecken kann. Es mag es gar nicht, wenn Sie sich um alles kümmern, denn dann verschwimmt die Abgrenzung und damit wird die Schublade zu groß und letztendlich zerstört. Und nicht nur das, die Anzahl der Konkurrenten nimmt plötzlich erheblich zu. Warum wollen Sie sich das antun?

 

Mein Rat.

  • Bleiben Sie im Internet schön schlank.
  • Reiten Sie auf einem, immer demselben Thema rum.
  • Lassen Sie sich in eine Schublade stecken. 
  • Spitz und spitze müssen Sie sein.
  • Tragen Sie keinen Bauchladen vor sich her.

Wenn Sie mehrere Themen anzubieten haben, dann beißen Sie in den sauren Apfel und betreiben Sie mehrere Homepages.

Alles klar? 

Ich wünsche Ihnen viel, viel Erfolg.

(Außer Sie sind einer meiner Konkurrenten. --- obwohl ---- wohl auch dann. )

Zurück